Neben all den aktuellen Angeboten die es auf dem Sportmarkt derzeit gibt, könnte man durchaus auch auf das Wetten vergessen.

TOP 3 Anbieter - (Aktualisiert: 14.11.2018)


 
mobilebet

 
Wettbonus
50€

 
Jetzt Wetten!

 
leovegas

 
Wettbonus
100€

 
Jetzt Wetten!

 
888sport

 
Wettbonus
200€

 
Jetzt Wetten!

Interessant sind die Neuigkeiten auch deshalb, weil es ja nicht unbedingt um Sport im engeren Sinn geht, sondern im Prinzip um wahren Gossip.

Mittlerweile hat dieser Begriff auch Einzug in die deutsche Sprache gefunden und kann durchaus als Teil der deutschen Sprache betrachtet werden.

Was man aber hier tatsächlich liest, ist nicht mehr der Transfer von Cristiano Ronaldo zu dem traditionsreichen Club in Turin, sondern aktuelle Schlagzeilen zum Ex-Radprofi Jan Ulrich.

Immerhin hat Jan Ulrich in den letzten Tagen ja durchaus für Schlagzeilen gesorgt. Man muss ja immer aufpassen, wenn man Neuigkeiten aus dem Internet übernimmt, denn sie können natürlich auch falsch sein. Daher ist man gerade als kritischer Konsument angehalten, immer jede Schlagzeile zu überprüfen und sehr kritisch zu hinterfragen. Online Wettbüros in der Übersicht Es gibt ja nichts schlimmeres, als vielleicht doch einer Lüge aufzusitzen und sich vielleicht dann auch noch entschuldigen zu müssen. Dies gilt im Übrigen auch für die Darstellung in ihrem eigenen Familienkreis. Dies lenkt schon geradezu von den eigentlichen Themen ab. Man muss sich ganz offenbar immer im Sommer die Lücken offenhalten, damit den Journalisten auch nicht fad wird. Jedenfalls soll besagter Radprofi ja angeblich im Haus von Til Schweiger auf der Insel Mallorca randalliert habe und danach auch noch andere schlimme Sachen gemacht haben.

Dadurch kam erst der große Eklat zustande. Til Schweiger wollte dies aber auch nicht weiter kommentieren, denn Til Schweiger und Jan Ulrich sollen ja auch immer schon sehr gut befreundet gewesen sein.

Wie sich jetzt die Freundschaft entwickeln wird, darf man gespannt vom Sofa oder der Couch aus beobachten. Wir werden vermutlich auch wieder etwas Neues davon hören. Spätestens dann, wenn es danach aussieht, dass eine ähnliche Situation durch ein Sommerloch entsteht, wird sich dieses Sommerloch dann wieder durch ähnliche Neuigkeiten füllen lassen.

Vor allem hinsichtlich eines guten Journalismus ist man aber selbst dazu geneigt, sich die Frage zu stellen, ob es nicht die private Angelegenheit dieser beteiligten Personen ist, da es ja zu keinem Schaden Dritter gekommen ist. Wie auch immer diese Geschichte ausgehen wird, werden wir vermutlich also noch zu lesen bekommen. Man darf jedenfalls auf diesem Wege den beiden Herren Til Schweiger und Jan Ulrich nur alles Gute wünschen. Immerhin haben beide Menschen für Ihr Land sehr viel Positives bewirkt und wir alle erinnern uns ja noch an den Sieg bei der Tour de France, wo Jan Ulrich einen hervorragenden Sprint im Finish hinlegen konnte.